Beziehung = agieren statt reagieren!

 

Durch eine Ehe oder den Beginn einer Lebensgemeinschaft kommen – bedingt durch die Herkunftsfamilien – zwei neue Welten zusammen.

Gemeinsam reisen Sie aus Ihren alten Mustern und erleben die herausforderndsten Paartage Ihrer Beziehung.

 

Wir arbeiten vorbeugend zu den Themen Balance und Schieflagen, wie:

  • Selbständigkeit und Bindung
  • Durchsetzung und Anpassung
  • Geben und Nehmen

 

Besprochen werden:

  • Lebensthemen aus der Herkunftsfamilie
  • Bereitschaft zu mutigem und risikofreudigen Handeln
  • Beruf – Beziehung – Familie
  • Partnerschaftliche Kommunikation
  • Wertschätzung und respektvoller Umgang miteinander
  • Konflikte als Chance
  • Unterschiede nützen

Unsere Ehevorbereitung löst sich völlig von herkömmlichen Klischees derartiger Vorbereitungsstunden.

 

HOCHZEIT der Beginn einer REISE

 

Für „Reisende“, die:

  • das erste Mal heiraten
  • bei denen zumindest ein/e PartnerIn schon verheiratet war
  • nach einer „Ehekrise“ wieder zusammen gefunden haben
  • neue Blickwinkel in einer „Ehekrise“ finden wollen
  • sich nach einer veränderten Lebenssituation in der Ehe neu orientieren möchten

 

Machen Sie einmal mit,

  • das Lebensgefühl in der Partnerschaft zu erhöhen
  • Entdeckung neuer Blickwinkel
  • eine höhere Wahrnehmung der Partner zu erreichen
  • unverzichtbare Ansprüche an die gemeinsame Zukunft zu realisieren
  • Bilder und Vorstellungen, über Liebe und Beziehung, der Realität anzupassen

 

Unser Programm richtet sich nicht ausschließlich an Hochzeits- und verheiratete Paare, sondern an jede Form von Lebensgemeinschaft.